Site Loader
Als offizielle FECC-Vertreter besuchten wir den Karneval in Leskovac. Kommend vom Flughafen Dortmund wurden wir sehr freundlich am Flughafen in Nis von Igor empfangen und abgeholt. Nach Leskovac ging es flott in 45 Minuten. Nach dem Essen mit allen anderen FECC-Vertretern begann die Kinderparade mit Vorführungen vor staatlicher Kulisse in der City von Leskovac. Gegen 23.30 Uhr begaben wir uns alle zum Restaurant zum Essen und es endete mit Musik und Tanz bis in den frühen Morgen. Am Samstagnachmittag war gegen 15.00 Uhr ein Empfang beim Bürgermeister von Leskovac der auch der Präsident der FECC Serbiens ist. Dort anwesend waren auch die Botschafter aus Indonesien und Ägypten mit Gruppen, die an der Parade teilnahmen. Im Anschluss ging es in das Restaurant Koliba zum Lunch. Ab 19.00 Uhr fand dann der offizielle Empfang aller Gruppen und Vertreter der FECC durch den Bürgermeister und Vertreter der Stadt Leskovac statt. Es wurden Gastgeschenke getauscht und in lockerer Runde Gespräche geführt. Die große Parade begann dann um 21.00 Uhr bei sommerlichen Temperaturen mit super Gruppen und tollen Darbietungen von allen. Nach einer kleinen Strompanne dauerten die Vorführungen bis um 01.30 Uhr. Jetzt ging es mit dem Bus zur großen Party auf einem Platz außerhalb der Stadt bei Essen und Musik und guter Laune. Gegen 04.00 Uhr war dann der Rückzug zum Hotel. Da wir bis Montag blieben hatte der Gastgeber noch ein tolles Programm für uns am Sonntag – danke für diese große Gastfreundschaft (Igor mit Frau). Wir fühlten uns sehr wohl in Leskovac uns fehlte es in keinem Moment an Etwas. Fazit: Super Organisation, sehr nette Gastgeber, eben FECC-Familie, danke ans das gesamte Team 🤗

Yasou Yasou Yasou

Pierrot Klein

Kommentar verfassen

Mitwirken

Sie haben Interesse an einem Gastbeitrag mitzuwirken?

Dann senden Sie uns einfach eine Email an

gastautor@fecc-germany.de

und wir melden uns dann!