Site Loader
Zusammen mit unseren Mitgliedern Pierrot und Marie-Claire, dem Prinzenpaar aus Trier, nahm ich am zweitägigen Karneval in Rakovica, einer großen Stadt direkt bei Belgrad, teil. Vizepräsidentin Marion Hirche, die auch Präsidentin der Narrenweiber aus Cottbus ist, hatte eine Tanzgruppe mitgebracht. Außerdem war das Prinzenpaar der Narrenweiber, Prinz Maikel Leo I. und Prinzessin Heike I. mitgekommen. Der Karneval begann am Samstagmittag mit einem großen Kinderumzug. Über 25 Gruppen aus den verschiedensten Ländern des Balkans erfreuten Tausende von Zuschauern. Auf einem Platz in der Mitte der Zugstrecke und am Ende hatte jede Gruppe ihren eigenen Auftritt. Es machte sowohl den Auftretenden als auch den Zuschauern sichtlich Spaß. Abends trafen sich alle Gruppen zum Tanzen, Singen und zu vielen gemeinsamen Gesprächen. Am Sonntagvormittag fand der obligatorische Empfang beim Bürgermeister mit der Übergabe der Gastgeschenke statt. Der Nachmittag war dann den Gruppen der “Senioren” gewidmet. 45 Gruppen aus Serbien, Nordmazedonien, Montenegro, Kroatien und Slowenien marschierten durch die Straßen Rakovica. Einen guten Eindruck hinterließ dabei die Gruppe der Narrenweiber mit ihrem Gardetanz, für die Zuschauer mal etwas anderes. Nach einem gemeinsamen Abendessen saß man zusammen und sprach über die kommende Convention in Yalova/Türkei und anschließend fing die Verabschiedung an… Am nächsten Morgen hatte noch eine Tänzerin der Narrenweiber Geburtstag. Der Präsident des Rakovicer Karnevals Aleksandar Vaskovic hat es sich nicht nehmen lassen und extra eine Torte und Sekt besorgt. Schön war’s, wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen…
« 1 von 2 »

Jürgen Schmidt

Kommentar verfassen